VDM übergibt Spendenscheck an Kindersportinitiative

Malaika Mihambo und VDM springen mit Mineralwasser für den guten Zweck

01.08.2023


Bonn, Ludwigshafen 27.07.2023 – „Spring mit Malaika!“ lautete das Motto des diesjährigen Live-Events am 19. Juli 2023 mit Leichtathletik-Star und Mineralwasser-Botschafterin Malaika Mihambo. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand sportliche Bewegung, das Naturprodukt Mineralwasser und der gute Zweck. Mit insgesamt rund 1.000 Sprüngen haben die zahlreichen Besucherinnen und Besucher sowie viele Kindersportgruppen eine Spendensumme von 3.650,00 Euro gesammelt. Der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) hat diesen Betrag verdoppelt, sodass Geschäftsführer Jürgen Reichle einen Spendenscheck von 7.300,00 Euro an die Ausnahmeathletin übergeben konnte. Mit diesem Geld wird unter anderem Grundschulkindern die Mitgliedschaft in Leichtathletikvereinen finanziert.

„Ich freue mich, wenn ich viele Kinder und Familien dabei unterstützen kann, aktiv am Vereinssport teilzunehmen und neben der sportlichen Bewegung wichtige Dinge wie Zielsetzung, Fokussierung, Team- und Fairplay zu lernen“, sagt Malaika Mihambo zum Auftakt der Veranstaltung. In der Rolle als erste Mineralwasser-Botschafterin in Deutschland macht sie zudem aufmerksam auf die besondere Bedeutung eines aktiven Lebensstils und die positiven Eigenschaften des Naturprodukts Mineralwasser. „Zu mir als Sportlerin gehört in der Regel ein bewusster Lebensstil. Mineralwasser ist mein Lieblingsgetränk, da weiß ich einfach, dass die Qualität stimmt. Von daher ist diese Botschafterrolle für mich naheliegend und passt sehr gut zu mir“, beschreibt die 29-Jährige ihr Engagement „Es ist wichtig, dass wir genügend trinken, und da ist Mineralwasser der Durstlöscher der ersten Wahl.“

Trotz ihrer Verletzung und dem ein Tag zuvor verkündeten WM-Aus hatte es sich die Top-Athletin nicht nehmen lassen, nach Ludwigshafen zu kommen. Das Live-Event auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Rhein-Galerie lockte eine Vielzahl von Besucherinnen und Besuchern an. „Malaika Mihambo hat zahlreiche Kinder, Eltern sowie Besucherinnen und Besucher zum Strahlen gebracht und sie zum Sprung für den guten Zweck motiviert“, sagt Jürgen Reichle, Geschäftsführer des VDM. „Als Top-Athletin und starke Persönlichkeit mit Herz für die gute Sache verkörpert Malaika Mihambo den bewussten Lebensstil und ein soziales sowie ökologische Engagement wie kaum jemand anders. Wir freuen uns sehr, sie als Mineralwasser-Botschafterin gewonnen zu haben, die mühelos die einzigartigen, positiven Eigenschaften von natürlichem Mineralwasser glaubhaft repräsentiert.“

Mit einem Standsprung konnten alle an der Spendenaktion mitmachen, denn jeder noch so kleine Hopser zählte: Die Deutschen Mineralbrunnen haben pro gesprungene 50 Zentimeter einen Euro an „Malaikas Herzsprung e. V.“ gespendet. In rund 1.000 Sprüngen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Gesamtweite von mehr als 1.800 Meter und damit eine Summe von insgesamt 3.650,00 Euro gesammelt. Die deutschen Mineralbrunnen haben diesen Betrag nochmals verdoppelt, sodass VDM-Geschäftsführer Jürgen Reichle am Ende der Veranstaltung einen Spendenscheck in Höhe von 7.300,00 Euro überreichen konnte.

Besonders großen Spaß hatten die rund 100 Kinder verschiedener lokaler Sportvereine, die die einmalige Möglichkeit hatten, Malaika Mihambo Fragen zu stellen, Selfies mit ihrem Star zu machen, Autogramme zu bekommen und ein Bewegungsprogamm mit der Weitspringerin zu absolvieren. Bei hochsommerlichen Temperaturen sorgten rund 400 Liter natürliches Mineralwasser für die richtige Erfrischung. Obendrein gab es vielfältige Informationen zur besonderen Bedeutung von Mineralwasser für die tägliche Versorgung der Menschen sowie zu Aspekten für einen aktiven und nachhaltigen Lebensstil.

Im Mai 2022 wurde Malaika Mihambo vom VDM als erste Mineralwasser-Botschafterin in Deutschland ernannt. Ziel der langfristigen Zusammenarbeit ist es, die Menschen für die Bedeutung von natürlichem Mineralwasser für eine ausgewogene und nachhaltige Ernährungsweise zu sensibilisieren. Das Event ist in die Kampagne „Am besten natürlich“ des Mineralbrunnen-Verbands eingebettet, mit der die besonderen Eigenschaften des reinen Naturprodukts Mineralwasser in den Mittelpunkt gestellt werden. Dabei wird die Branche auch zum Tag des Mineralwassers am 07. Oktober 2023 mit verschiedenen Aktionen ein deutliches Zeichen für natürliches Mineralwasser setzen. Für kommendes Jahr ist eine Fortsetzung des Sprung-Events geplant.

Weitere Fotos zum Event finden Sie auch unter: https://www.vdm-bonn.de/presse/pressemitteilungen/malaika-mihambo-und-vdm-springen-mit-mineralwasser-fuer-den-guten-zweck/