Der Countdown läuft: Jetzt schnell bewerben für den Award der Gastfreundschaft 2022!

Gastronomen und Hoteliers aufgepasst: Derzeit läuft die Bewerbungsphase für den „Award der Gastfreundschaft – Beste Speise- und Getränkekarten 2022“. Noch bis zum 29. April können dafür preisverdächtige Speise- und Getränkekarten bei der GEVA eingereicht werden.

11.04.2022


Das ist zu tun:

Um sich für den Award der Gastfreundschaft zu bewerben, einfach die Speise- und Getränkekarten als Dateien (max. 8 MB) oder Links zu den Karten auf der eigenen Webseite mit dem Betreff „Bewerbung Award der Gastfreundschaft 2022“ an award@geva.com senden. Auch Posteinsendungen können eingereicht werden. Die Adresse lautet: GEVA GmbH & Co. KG, Frau Gabriele Boecke, Albert-Einstein-Str. 18, 50226 Frechen

 

So läuft`s:

 

Eine Fachjury aus den renommierten Gastronomie-Profis und Branchenkennern Ingrid Hartges (DEHOGA Bundesverband), Torsten Petersen (Geschäftsführer Enchilada Franchise GmbH) und Andreas Vogel (Sprecher der Geschäftsführung GEVA GmbH) wird die eingesandten Speise- und Getränkekarten unter Berücksichtigung des jeweiligen gastronomischen Konzeptes, des kommunizierten Anspruchs, der primären Zielgruppe und des jeweiligen Standortes bewerten.

Die Gewinner werden im festlichen Rahmen der GEVA Party am 24. Juni in der Kölner Flora bekannt gegeben - und die drei Preisträger sind selbstverständlich mit von der Partie!

Mitmachen lohnt sich, denn es gibt eine ganze Menge zu gewinnen. Die besten Speise- und Getränkekarten im Wettbewerb werden mit 1.500,- € (1. Platz), 1.000,- € (2. Platz) und 500,- € (3. Platz) honoriert. Außerdem gibt es bei dieser Ausgabe auch wieder einen Sonderpreis im Gegenwert von bis zu 5.000,- €, der vom Award-Partner Gastronovi in Form einer innovativen Software-Komplettlösung für die Gastronomie zur Verfügung gestellt wird.

 

Mehr unter: https://awarddergastfreundschaft.com/ und https://www.facebook.com/AwardderGastfreundschaft/

 

Ohne unsere Sponsoren gäbe es diesen Wettbewerb nicht: Wir danken daher ganz besonders unseren diesjährigen Partnern BAD by Bad Pyrmonter, Eckes Granini, Erdinger, Fürst von Metternich, Radeberger, Sinalco, S.Pellegrino/Acqua Panna, Transgourmet, Selgros Cash & Carry, Frische Paradies, EGV, Niggemann und Gastivo sowie gastronovi für ihre tolle Unterstützung.

 

Von: Rupa Chatterjee