button_award Button_Ueber button_Partner button_Preise button_JuryLogin

JURY

Eine hochkarätige Fachjury, bestehend aus renommierten Gastronomieprofis und Branchenkennern, wird die eingesandten Speise- und Getränkekarten unter Berücksichtigung des jeweiligen gastronomischen Konzeptes, des kommunizierten Anspruchs, der primären Zielgruppe und des jeweiligen Standortes unter insgesamt sechs Gesichtspunkten bewerten:
  1. Erster Eindruck
  2. Aufbau/Umfang
  3. Gestaltung
  4. Angebot
  5. Authentizität
  6. Kreativität/Originalität
Als Experten sind in 2019 mit dabei:



Ingrid Hartges
Ingrid Hartges

Ingrid Hartges engagiert sich seit 1989 für die Interessen von Hotellerie und Gastronomie im DEHOGA Bundesverband. Bereits früh lernte sie im elterlichen Betrieb, einer landwirtschaftlichen Kornbrennerei sowie Spirituosen- und Weingroßhandlung, alle Facetten der Gastronomie kennen. Praktische gastronomische Erfahrungen sammelte Ingrid Hartges auch während ihres Jurastudiums in Würzburg. 1989 trat sie als Referentin für Arbeitsmarkt, Tarifpolitik und Berufsbildung in den DEHOGA ein und wurde 1992 in die Geschäftsführung berufen. Zwei Jahre später, 1994, wurde sie stellvertretende Hauptgeschäftsführerin. Am 1. Januar 2006 hat Ingrid Hartges die Hauptgeschäftsführung des DEHOGA Bundesverbandes übernommen und kämpft für politische Erfolge für die Branche der Gastlichkeit.

Thomas Bettcher
Thomas Bettcher

Bereits während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhruniversität Bochum sammelte Thomas Bettcher erste gastronomische Erfahrungen und schaffte es per „Learning by doing“ vom Kellner bis zum Betriebsleiter. Sein zwischenzeitliches Engagement im Controlling bei Thyssen Krupp (1997) bezeichnet Bettcher heute als „branchenfremden Irrweg“. Bereits ein Jahr später stieg er bei der Gastronomieberatung Axel Weber und Partner (ab 2001 Soda GmbH) ein; 1999 wurde er Partner, Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsführung. Zurzeit begleitet er den Relaunch von Axel Weber und Partner als strategische Beratungsunit. Seine aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte: Marktresearch und Trendreisen, strategische Beratung und Konzepterstellung.

Anke Hargreaves
Anke Hargreaves

Nach einer Ausbildung zur Hotel- und Gaststättengehilfin im Hotel zur Post ging Anke Hargreaves nach Hamburg in verschiedene Unternehmen und wechselte nach Stationen im Service in den Einkauf. Als Mövenpick im ehemaligen Café Vernimb eröffnete, baute sie die Einkaufsabteilung mit auf. Seit 1986 ist Anke Hargreaves im Einkauf der Block House Restaurantbetriebe AG tätig, wo sie seit etlichen Jahren die Leitung übernommen hat. Zum Einkauf gehört auch das Zentrallager mit über 1000 Artikeln für die gastronomischen Unternehmen der Blockgruppe, 17 Unternehmen mit 66 Restaurants europaweit. Seit Beginn ist sie im Frauennetzwerk Foodservice aktiv.

Christine Woltmann
Christine Woltmann

Christine Woltmann stammt aus einer Gastronomie-Familie, ist gelernte Hotelfachfrau und arbeitete früher auch im elterlichen Betrieb mit. Sie verfolgte eine klassische Hotellerie-Laufbahn und war in den ehemaligen Blue-Band-Hotels sowohl im Front Office als auch als F&B- und Event Managerin tätig. Anschließend hatte sie die Funktion des F&B Cost Controllers in den Mark Hotels inne und ist seit 1996 im Einkauf. Weitere Stationen waren die des Purchasing Managers bei den Grand City Hotels sowie Head of Purchasing in der HR Group und Director Procurement bei den NH Hotels. Seit letztem Jahr ist sie Geschäftsführerin der Coperama, einer internationalen Einkaufsplattform für Hotellerie und Gastronomie.

Andreas Vogel
Andreas Vogel

Andreas Vogel begann seine berufliche Karriere 1990 nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften bei der Dortmunder Actien-Brauerei. Nach verschiedenen Marketing- und Vertriebsfunktionen übernahm er 1997 die Handelsabteilung, bevor er 2001 als Mitglied der Geschäftsleitung die Integration der DAB in die Radeberger Gruppe aktiv mitgestaltete. Im Anschluss an eine dreijährige Station als Sales Director On- /Off-Trade Deutschland bei einer internationalen Brauereigruppe ist Vogel nun seit 2007 als Sprecher der Geschäftsführung der GEVA GmbH & Co. KG tätig. Mit Beginn dieses Jahres hat er zudem den Vorsitz des Verbandes des Deutschen Getränke-Einzelhandels e. V. übernommen.